Meine zweite Woche hier am Living Light hat bereits begonnen und ich habe mich super eingelebt. Meine Klasse ist super mit vielen unterschiedlichen Charakteren und die Rohkost verbindet uns alle. Ich habe zwei ganz liebe Zimmergenossinnen, mit denen ich mich von der ersten Sekunde an direkt verstanden habe. Audra lebt in Seal Beach Californien und Merina in Vancouver Kanada. Jeden Morgen macht jemand von uns eine grosse Kanne grünen Saft, damit wir den langen Tag in der Schule mit voller Konzentration überleben. Abends bereiten wir jeweils was zu. Letzte Woche habe ich den beiden eine frische Kürbis-Zimt Suppe gemacht, die beiden sehr geschmeckt hat. Meine erste Schulwoche bestand hauptsächlich aus den Basics. Mein Lieblingsfach ist ganz klar: “Recipe Development”. Jedes Team Mitglied denkt sich ein Rezept aus, eines davon wird dann gepickt und von der Gruppe zubereitet. So lernen wir die Aromen auszubalancieren, Mengenangaben und im generellen Rezepte zu schreiben. Die Hausaufgaben für morgen sind eine Vorspeise und ein Dessert. Mal schauen ob eines meiner Rezepte gezogen wird. 🙂
Der Schulinhalt für diese und nächste Woche besteht hauptsächlich darin wie man eine Rezept Demonstration koordiniert und handhabt. Jedem Schüler wurde ein Rezept zugeordnet, dass er nächste Woche der Klasse presentieren muss. Ich habe die Minestrone gezogen und freue mich schon sehr darauf. Werde euch auf dem laufenden halten, wie die Demo gelaufen ist. 🙂

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.